Studium

lic.phil. klinische Psychologie, Allgemeine Psychologie, medizinisches Nebenfach Universität Basel

Psychotherapie-Ausbildung

Opferhilfe-Beratung Ausbildung der FSP
Ausbildung in Psychoanalytischer Psychotherapie und Psychoanalyse im Psychoanalytischen Institut Basel, (Leitung: W. Berger et al.)

Berufliche Stationen

1994-1998: Arbeit im Abhängigkeitsbereich: Projektkoordination Frauen-Oase (niederschwellige Anlaufstelle für drogenabhängige Frauen, Basel), Forschungs- und Betreuungsarbeit in der ambulanten Substitutionstherapie (ADS, Gassenzimmer) und der stationären Suchttherapie (Doppeldiagnosen-Station UPD Bern)

Klinische Tätigkeiten

1998-2010: Stationäre Psychotherapie in der Psychotherapie-Abteilung (PTA) der UPK, Schwerpunkt Behandlung von Persönlichkeitsstörungen und Esssstörungen (1998-2010)
2010 bis heute: Leitung ZSP Ambulanz (vormals SPIS) der UPK Basel (Therapieabklärungs- und Indikationsstelle) Leitung der Spezialsprechstunde Essstörungen für Erwachsene (SPESS) der UPK Basel

Praxistätigkeit

1999-2004: selbständige Psychotherapeutin in der Praxis Gerbergasse, Basel
2010- heute: selbständige Psychotherapeutin in der Praxis Frobenstrasse, Basel

lic.phil. Claudia Gramespacher Jakobsen

  • Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
    Fachpsychologin Psychotherapie und klinische Psychologie FSP

  • Psychoanalytische Psychotherapeutin EFPP

  • Supervisorin und Dozentin AZPP/EFPP

  • Leitende Psychologin ZPP (verlinken -> UPK) Ambulanz und Spezialsprechstunde für Essstörungen bei Erwachsenen

Kontakt

  • Tel: +41 61 303 85 77
  • Mobil: +41 76 497 93 39
  • Fax: +41 61 273 22 00
  • Download VCard